Alles, was Sie brauchen, um über Designer Outlets wissen

Designer Outlets sind Verkaufsstellen, wo Waren aus älteren Kollektionen, B-Ware, aus Überproduktionen oder aber auch Rückläufer des Handels, verkauft werden. Ein Designer oder Marken Designer Outlet wird im Gegensatz zum Fabrikverkauf, nicht zwingend vom Hersteller der Waren betrieben.

Den allerersten Factory-Outlet weltweit gründete der Inhaber der Dexter Shoe Company, Harold Alfond. Die Idee, Restwaren auf diese Weise zu verkaufen, wurde später von vielen Herstellern übernommen. Im Jahr 1971 wurde in den USA, besonders in Pennsylvania wurde eine Gruppierung dieser Läden ausprobiert. Im Laufe der Jahre verbesserte man die Idee und es entstanden rund dreihundert neue Factory-Designer Outlet Center in den USA. Später hatten einige Firmen, darunter die Simon Property Group, die Idee, die Marken Outlet Stores in einem großen Einkaufszentrum zusammen ziehen zu lassen. Das allergrößte Designer Outlet Zentrum weltweit ist das „Sawgrass Mills“ westlich von Fort Lauderdale in Florida.

Seit 1984 wurden in Frankreich beispielsweise die ersten solchen Designer Outlet Zentren Europas eröffnet. In 1988 verhalfen die USA den Designer Outlet Zentren zum Aufschwung, und investierten in Großbritannien. Dort gibt es zurzeit über 40 Factory-Designer Outlet Zentren, die meisten in ganz Europa. Auch Deutschland besitzt einige dieser Designer Outlet Zentren.

Die Firma Hugo Boss in Metzingen, ist als erstes Unternehmen diesen Vertriebsweg in Deutschland gegangen. Dort hat sich in der Zwischenzeit eine Zentrale von Designer Outlet- oder Fabrikverkaufsstellen etabliert. Im Gegensatz zu solchen Verkaufsstellen sind Factory-Designer Outlet-Center, kommerziell gegründete Ladenkombinationen, in denen Hersteller meistens ihre Restwaren verkaufen.

Auch im Internet tummeln sich viele Designer Outletshops, die Designer- und Markenkleidung günstig anbieten. Bei den meisten Shops, z. B. Outletcity, mybestbrands oder Otto, gibt es meist einen Rabatt von über siebzig Prozent. Die meisten Kunden schauen positiv auf sogenannte Factory-Designer Outlet Zentren. Selbstverständlich, wie überall, gibt es auch enttäuschte Kunden, die nicht zufrieden waren. In einem Geschäft, in denen Markenware zu einem stark reduzierten Preis verkauft wird, kann man nicht erwarten, dass man alles in großer Auswahl und allen Größen vorfinden wird.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s